Als originalgetreue Nachbildung der berühmten Grotte in Lourdes wurde sie im Jahr 1896 durch H.H. Pfarrer Braun von der Pfarrgemeinde Peiting erbaut und ist seitdem insbesondere zur Fastenzeit und an Allerheiligen Ausgangspunkt des Kreuzweges auf den Kalvarienberg. Der Verschönerungsverein Peiting pflegt und erhält dieses religiöse Bauwerk.

Von der Oberen Straße im Ortszentrum von Peiting geht es über steinerne Stufen bis zur Mariengrotte – von hier haben Sie einen schönen Blick über Peiting. Es besteht die Möglichkeit  über die Kreuzwegstationen bis zum Gipfelkreuz des Kalvarienberges zu wandern. Sie werden mit einem herrlichen Blick auf die Bergkette und den Schongauer Stausee belohnt.


Kontaktinformationen

Mariengrotte
Grottenweg
86971 Peiting


Gastgeberverzeichnis

Tourist-Info Kontakt

Tourist-Information Peiting
Hauptplatz 4
86971 Peiting
Tel: 08861/599-61
Fax: 08861/599-50
touristinfo@peiting.de

Öffnungszeiten:

Juni bis einschl. September
Mo.-Fr. von 8.00 – 12.00 Uhr
Mo.,Di.,Mi.,Fr. von 14.00 – 16.00 Uhr
Do von 14.00 – 18.00 Uhr

Oktober bis einschl. Mai
Mo.-Fr. von 8.00 – 12.00 Uhr
Do von 14.00 – 18.00 Uhr

Impressum | Datenschutzerklärung

Gastgeber in Peiting