Abschlagsfreie Rente mit 63, Mütterrente, Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente. Experten der Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern beantworten in einer Telefonaktion alle Fragen zum neuen „Rentenpaket“.

Das sogenannte „Rentenpaket“ ist am 23. Mai 2014 mit dem RV-Leistungsverbesserungsgesetz im Bundestag beschlossen worden. Dabei geht es im Wesentlichen um die Rente ab 63, die Mütterrente, und die Erwerbsminderungsrente. Es soll am 1. Juli 2014 in Kraft treten. Aber was heißt das konkret? Welche Ansprüche entstehen daraus?

In einer Sonderaktion am kostenlosen Servicetelefon beantworten Experten der Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern vom 30. Juni
2014 bis 4. Juli 2014 alle Fragen zum neuen „Rentenpaket“.

Die Berater stehen von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr und am Freitag in der Zeit von 12 Uhr bis 15.30 Uhr zur Verfügung.

Die kostenlose Telefonnummer lautet: 0800 1000 480 63

Plakat Telefonaktionswoche Rentenpaket