Dauerhafter unbewältigter Stress kann negative Folgen auf die körperliche und seelische Gesundheit haben. Deshalb bietet die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) mit verschiedenen Gesundheitsangeboten ihren Versicherten Unterstützung in Stresssituationen an.

Stressreaktionen sind normale Reaktionen auf verschiedene Reize und Belastungen, die Energiereserven des Körpers mobilisieren. Nach einer längeren Zeit der Anspannung braucht jeder Mensch dringend eine Phase der Entspannung. Die persönliche Balance muss jeder selbst im Blick haben – und man sollte seine Kraftquellen kennen und nutzen.

Die SVLFG will mit verschiedenen Gesundheitsangeboten ihre Versicherten unterstützen, beispielsweise hinsichtlich der gesundheitlichen Belastungen von pflegenden Angehörigen oder der hohen emotionalen Belastungen durch eine bevorstehende Betriebsübergabe. Verschiedene Seminarangebote helfen, mit diesen besonderen Lebenssituationen zurechtzukommen und möglichst gesund zu bleiben.

Die richtige Balance im Leben ist gewissermaßen Verhandlungssache, die man notfalls einfordern muss. „Pausen sind die Bandscheiben des Alltags“, sagen Fachleute und sie beugen Überlastungen rechtzeitig vor. Gesunde Ideen für den Alltag können Versicherte der SVLFG auch bei den sogenannten „Kurzkuren“ oder dem neuen Gesundheitsangebot „Gesundheit kompakt“ kennen lernen.

Die SVLFG ist zuständig für die Durchführung der landwirtschaftlichen Unfallversicherung für über 1,6 Millionen Mitgliedsunternehmen mit ca. 1 Million versicherten Arbeitnehmern, der Alterssicherung der Landwirte für fast 250.000 Versicherte und über 600.000 Rentner sowie der landwirtschaftlichen Kranken- und Pflegeversicherung für über 700.000 Versicherte im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Sie führt die Sozialversicherung zweigübergreifend durch und bietet ihren Versicherten und Mitgliedern umfassende soziale Sicherheit aus einer Hand. Die SVLFG ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau tätigen Menschen und ihrer Familien.