„Landwirt–schaf(f)t Heimat“, so das Motto auf dem diesjährigen Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) vom 17. bis 25. September in München. Wer ein so anspruchsvolles Ziel erreichen will, muss vor allem gesund und leistungsfähig sein. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ist den Landwirten und ihren Familien dafür der kompetente Partner.

Besuchen Sie unseren SVLFG-Bauernhof beim Maibaum in Halle 7 (Stand-Nr. 7069) und machen Sie mit bei den Aktionen auf unserer Bühne. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Gesundheits-Check und nehmen Sie teil an unseren Gewinnspielen. Es warten wertvolle Preise, zum Beispiel ein Holzspalter für die sichere Brennholzaufarbeitung oder eine LKK-Kurzkur.

Der SVLFG-Gesundheits-Check
Kein Schnelltest kann einen Besuch beim Arzt ersetzen, aber wer die Gesundheitsstationen der SVLFG in der gemütlichen Bauernhofkulisse nutzt, der bekommt zumindest einen groben Anhaltspunkt, wie es um seine Gesundheit bestellt ist. Interessierte Besucher können ihren Blutdruck und ihre Hörleistung messen lassen und bekommen auf Wunsch im Rahmen eines Tests, der die Belastung der Haut an den Händen bestimmt (Hautscreening), eine Beratung, welche Pflegeprodukte ihnen helfen, ihre Haut gesund zu erhalten.

Trittsicher durchs Leben
Ein Trainer lädt vor allem Senioren ein, aktiv mitzumachen bei den Bewegungs- und Gleichgewichtsübungen im SVLFG-Bauernhof. Mit den einfachen Übungen möchte die SVLFG ihren älteren Versicherten Lust darauf machen, an Sturzpräventionskursen im Rahmen der Aktion „Trittsicher durchs Leben“ teilzunehmen. Regelmäßig ausgeführt helfen die Übungen aus den Kursen, gefährliche Sturzunfälle zu vermeiden.

Neue Erkenntnisse zur Sicherheitsfälltechnik
Am „Infopoint Forst“ geht es in diesem Jahr um neue Erkenntnisse aus dem Bereich der Sicherheitsfälltechnik. Außerdem werden Hilfsmittel gezeigt, die das Arbeiten im Forst erleichtern.

bild1 bild2Bildunterschrift:
An ihrem Stand auf dem Zentral-Landwirtschaftsfest bietet die SVLFG auch einen Lungenfunktionstest an. Außerdem kann sich jeder vor Ort von den Vorteilen des Aktiv-Gehörschutzes überzeugen. Fotos: SVLFG

Die SVLFG ist zuständig für die Durchführung der landwirtschaftlichen Unfallversicherung für über 1,5 Millionen Mitgliedsunternehmen mit ca. 1 Million versicherten Arbeitnehmern, der Alterssicherung der Landwirte für über 220.000 Versicherte und über 600.000 Rentner sowie der landwirtschaftlichen Kranken- und Pflegeversicherung für ca. 700.000 Versicherte im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Sie führt die Sozialversicherung zweigübergreifend durch und bietet ihren Versicherten und Mitgliedern umfassende soziale Sicherheit aus einer Hand. Die SVLFG ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Gartenbau tätigen Menschen und ihrer Familien.