Bundesleistungsgesetz
Übungen und Manöver der Bundeswehr

Amtliche Bekanntmachung

Die Bundeswehr führt im Jahr 2020 folgende Übung durch:

Ort:
Gde Altenstadt, Gde Hohenpeißenberg, Gde Huglfing, Gde Ingenried, Gde Oberhausen, Gde Polling,
Gde Schwabbruck, Gde Wessobrunn, 
Markt Peißenberg, Markt Peiting, Stadt Schongau,
Stadt Weilheim, VG Bernbeuren, VG Rottenbuch, VG Steingaden

Zeit:
23.11.2020 (ca. 07:00 Uhr) – 26.11.2020 (ca. 17:00 Uhr)

Name / Art:
Geländebesprechung

Gesamtstärke der Truppe:
50 Soldaten – 14 Radfahrzeuge

Der Bevölkerung wird nahegelegt, sich von den Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten. Gleichzeitig wird auf die Gefahren, die von liegengebliebenen Sprengmitteln, Fundmunition und dergleichen ausgehen, hingewiesen. Sollten derartige Gegenstände aufgefunden werden, ist die nächste Polizeiinspektion zu verständigen.

Etwaige Übungsschäden sind innerhalb eines Monats bei der zuständigen Gemeinde anzumelden. Auskünfte zur Schadensabwicklung erteilen die jeweiligen Gemeinden, das Landratsamt Weilheim-Schongau.

Weilheim i.OB, den 12.11.2020

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Roland Lipp

Kontakt

Landratsamt Weilheim-Schongau
Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung

Roland Lipp
Postfach 1353, 82360 Weilheim
Stainhartstraße 7, 82362 Weilheim
Tel.: 0881/681-1286
Fax: 0881/681-2298
E-Mail: r.lipp@lra-wm.bayern.de