1.     Allgemeine Grundsätze und Verhalten im Bad 

  • Der Einlass von Kindern unter 12 Jahren ist nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt.
  • Die Nutzung und insbesondere das Baden muss kontaktfrei erfolgen.
  • Betreten Sie den Beckenumgang nur unmittelbar vor der Nutzung der Becken.
  • Abstandsregelungen und Markierungen sind zu beachten.
  • Verlassen Sie das Schwimmbecken nach dem Schwimmen unverzüglich.
  • Verlassen Sie das Schwimmbad nach der Nutzung unverzüglich und vermeiden Sie Menschenansammlungen vor dem Eingang und auf dem Parkplatz.
  • Der Verzehr von Speisen der Gastronomie ist nur auf den dafür vorgesehenen bzw. gekennzeichneten Flächen gestattet.
  • Anweisungen des Personals oder weiterer Beauftragter ist Folge zu leisten.
  • Nutzer, die gegen diese Ergänzung der Badeordnung verstoßen, können des Bades verwiesen werden.
  • Falls Teile des Bades nicht genutzt werden können, wird im Eingangsbereich oder an der Kasse schriftlich darauf aufmerksam gemacht.

2.     Allgemeine Hygienemaßnahmen 

  • Personen mit einer bekannten/nachgewiesenen Infektion durch das Coronavirus ist der Zutritt nicht gestattet.
  • Dies gilt auch für Badegäste, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19- Fällen hatten und Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen (Atemwegsproblemen) jeder Schwere.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich (Handhygiene).
  • Nutzen Sie die Duschen an den Durchschreitebecken.
  • Ein Mund-/Nasenschutz muss nach den jeweils aktuellen behördlichen Vorgaben getragen werden.

3.     Maßnahmen zur Abstandswahrung 

  • Halten Sie in allen Räumen die aktuell gebotenen Abstandsregeln (z.B. 2er- Regelung, Abstand 1,5 m) In Räumen bzw. an Engstellen warten Sie, bis die maximal angegeben Zahl der anwesenden Personen unterschritten ist.
  • WC-Bereiche dürfen von maximal zwei Personen betreten werden.
  • In den Schwimm- und Badebecken gibt es Zugangsbeschränkungen. Beachten Sie bitte die ausgestellten Informationen und die Hinweise des Personals.
  • In den Schwimm- und Badebecken muss der gebotene Abstand selbstständig gewahrt werden. Vermeiden Sie Gruppenbildung auch am Beckenrand.
  • Achten Sie auf die Beschilderung und Anweisung des Personals.
  • Alle Becken (auch das Planschbecken) dürfen nur unter der Wahrung der aktuellen Abstands- sowie Gruppenregeln genutzt werden. Diese Regeln gelten auch im Freibereich/Liegewiese. Eltern sind für die Einhaltung der Abstandsregeln ihrer Kinder verantwortlich.
  • Vermeiden Sie auf dem Beckenumgang enge Begegnungen und nutzen Sie die gesamte Breite zum Ausweichen.
  • Vermeiden Sie an Engstellen (Durchschreitebecken, Verkehrswegen) enge Begegnungen und warten Sie ggf., bis der Weg frei ist.
  • Halten Sie sich an Beschilderungen und Abstandsmarkierungen im Bad.

4.     Besucherobergrenze 

  • Gleichzeitig dürfen max. 1400 Badegäste im Gelände sein, davon 137 im Schwimmerbecken und 136 im Nichtschwimmerbecken.
  • Ggf. wird der Zutritt zeitweise begrenzt.

5.     Erfassung von persönlichen Daten

  • Beim Besuch des Wellenfreibades sind, um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Gästen oder Personal zu ermöglichen, folgende Abgaben von den Gästen zu erheben: Name, sichere Erreichbarkeit (Telefonnummer oder Email-Adresse bzw. Anschrift) einer Person je Hausstand und Zeitraum des Aufenthaltes. Die Daten sind auf einem zur Verfügung gestellten Formular einzutragen und an der Kasse des Wellenfreibades wieder abzugeben.
  • Das Formular können Sie auch folgend als .pdf-Datei zum Ausdruck und Ausfüllen herunterladen: Formular Datenerhebung
  • Die Datenschutzhinweise bezüglich der vorgenannten Datenerhebung können Sie folgend abrufen (.pdf): Datenschutzhinweise

Peiting, den 09.07.2020
gez.
Ostenrieder
Erster Bürgermeister

Kontakt

Wellenfreibad Peiting
Ammergauer Straße 20 a
86971 Peiting
Kasse / Kiosk: 08861/258789
Bademeister: 08861/258784

Downloads

Formular Datenerhebung Datenschutzhinweise