Wer die Fachhochschulreife erwerben will, muss nicht unbedingt zur Fachoberschule oder Berufsoberschule. Er kann diese auch durch ein Selbststudium zu Hause über das Telekolleg MultiMedial erreichen. Am 20. Juni 2020 beginnt der Vorkurs und am 14. November 2020 der Lehrgang.

In nur 20 Monaten können die Kollegiatinnen und Kollegiaten im Telekolleg die allgemeine Fachhochschulreife erwerben, um anschließend zu studieren oder sich beruflich weiterzuentwickeln. Dies erfolgt für gewöhnlich neben dem Beruf oder der Tätigkeit im Familienhaushalt. Zur Teilnahme werden ein mittlerer Bildungsabschluss und eine zumindest aktuell bereits begonnene Berufsausbildung oder eine mindestens vierjährige Berufserfahrung bzw. vierjähriges Führen eines Familienhaushaltes vorausgesetzt. Aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmern ohne mittleren Schulabschluss steht das Telekolleg offen. Über den Vorkurs und erfolgreich abgeschlossene Prüfungen nach dem ersten Trimester kann die Mittlere Reife erworben werden.
Entsprechend dem Beruf werden die Kollegiatinnen und Kollegiaten den Ausbildungsrichtungen Technik, Wirtschaft oder Sozialwesen zugeordnet. Nach den Ausbildungsrichtungen bestimmen sich auch die Schwerpunktfächer. Sollten sich bei der Abstimmung von schulischen und beruflichen Verpflichtungen Probleme ergeben, so lassen sich die Prüfungen auf zwei folgende Lehrgänge verteilen.
Grundlage des Lernens bildet ein didaktisch ausgewogener und aufeinander abgestimmter Medienverbund, bestehend aus Fernsehsendungen, Lehrbüchern, Lernsoftware und dem Internet. Erfahrene Lehrkräfte unterstützen die Kollegiatinnen und Kollegiaten intensiv beim Lernen und bereiten sie auf die Prüfungen vor. Dazu treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstagvormittag an der Kollegtagschule zum Kollegtagunterricht.
Gebühren werden nicht erhoben. Den Teilnehmenden entstehen Kosten in akzeptabler Größenordnung für Lehrbücher.

Anmeldung:
Anmeldung über: www.telekolleg.de oder über www.telekolleg-badtoelz.de.
Der Vorkurs beginnt am 20.06.2020, der Lehrgang am 14.11.2020.

Informationen:
Interessenten erhalten Informationen auf der Internetseite www.telekolleg-badtoelz.de und durch die Berufliche Oberschule Bad Tölz, Tel: 08041/76480 bzw. durch den Kolleggrup-penleiter des Telekollegs Bad Tölz, Tel. 089 1575684, per E-Mail: telekolleg@fosbos-badtoelz.de oder durch den Bayerischer Rundfunk, Geschäftsstelle Telekolleg, 81011 München, Tel: 089/5900-26006, E-Mail: telekolleg@br.de.

Bad Tölz, den 18. Februar 2020
gez.
Holger H. Macht, OStR
Kollgeggruppenleiter Bad Tölz

Kontakt

Berufliche Oberschule Bad Tölz
Telekolleg
Alter Bahnhofplatz 10
83646 Bad Tölz

Telefon: 08041/ 7648-0
Kolleggruppenleitung: 089 1575684
E-Mail: telekolleg@fosbos-badtoelz.de
www.telekolleg-badtoelz.de.de

Infomaterial

Pressemitteilung Informationsblatt Info-Postkarte