Mit Beginn der Pfingstferien wurde mit den Straßenbauarbeiten zur Erneuerung des Fahrbahnbelages auf der Bundesstraße 17 zwischen der Anschlussstelle Peiting West und Hohenfurch auf einer Länge von insgesamt rund zehn Kilometern begonnen. Die Bauarbeiten erfolgen abschnittsweise und werden voraussichtlich bis in den Herbst 2021 hinein andauern. Siehe Übersichtskarte mit den verschiedenen Bauabschnitten.

Zur Durchführung sind unterschiedliche Sperrungen der B 17 sowie der Anschlussstellen unvermeidbar.

Die ersten beiden Abschnitte zwischen Hohenfurch und der Anschlussstelle Schongau Nord sowie das Teilstück auf der Augsburger Straße zwischen der Anschlussstelle Schongau Nord und dem Krankenhaus sind inzwischen fast abgeschlossen. Es werden nur noch Restarbeiten ausgeführt, die auch unter Verkehr erfolgen können.

Ab Montag, den 7. Juni 2021 soll jetzt der nächste Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Peiting West und der Anschlussstelle Schongau West in Angriff genommen werden. Neben der Erneuerung des Fahrbahnbelags mit lärmarmem Asphalt auf rund 4,6 Kilometer Länge sind auch Arbeiten an den Übergangskonstruktionen der Lechtalbrücke geplant. Während der Arbeiten ist eine Vollsperrung bis voraussichtlich 10. Juli erforderlich.

Während der Vollsperrung steht leider nur eine Umleitung durch Schongau und Peiting zur Verfügung. Durch den Umleitungsverkehr ist in den beiden Ortsdurchfahrten mit starken Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden deshalb gebeten, nach Möglichkeit die Baustelle großräumig zu umfahren.

Witterungsbedingte Verschiebungen können nicht ausgeschlossen werden.

Für die noch folgenden Bauabschnitte zwischen der Anschlussstelle Schongau West und Anschlussstelle Altenstadt (Schongau Mitte) sowie zwischen Anschlussstelle Altenstadt und Anschlussstelle Schongau Nord erfolgen zu gegebener Zeit noch gesonderte Informationen.

Hinweis: Der Fuß- und Radweg über die Lechtalbrücke bleibt während der gesamten Bauphase weiterhin nutzbar.

Das Staatliche Bauamt Weilheim bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die Arbeiten und die damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Erneuerung Fahrbahn B 17

Kontakt

Staatliches Bauamt Weilheim
Münchener Straße 39
82362 Weilheim
Telefon: 0881/990-0
E-Mail: pressestelle@stbawm.bayern.de