Im Zusammenhang mit den anstehenden Kommunalwahlen 2020 möchten wir darauf hinweisen,

  • dass bis Samstag, den 14.03.2020, 12:00 Uhr, die Möglichkeit besteht, im Rathaus der Marktgemeinde Peiting, Zimmer 1, Gebäude 1, Hauptplatz 2, 86971 Peiting einen neuen Wahlschein samt Briefwahlunterlagen zu beantragen, sofern die wahlberechtigte Person glaubhaft versichert, dass ihr der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist;
  • dass Wahlberechtigte, die in einem Wählerverzeichnis nicht eingetragen sind, noch bis Sonntag, den 15.03.2020, 15:00 Uhr im Rathaus der Marktgemeinde Peiting, Zimmer 1, Gebäude 1, Hauptplatz 2, 86971 einen Wahlschein samt Briefwahlunterlagen beantragen können,
  • wenn sie nachweisen, dass sie ohne Verschulden die Antragsfrist für die Eintragung in das Wählerverzeichnis oder die Frist für die Beschwerde wegen der Richtigkeit und der Vollständigkeit des Wählerverzeichnisses versäumt haben, oder
  • wenn ihr Wahlrecht erst nach Ablauf der vorgenannten Antrags- oder Beschwerdefrist entstanden ist, oder
  • wenn ihr Wahlrecht im Beschwerdeverfahren festgestellt worden ist und sie nicht in einem Wählerverzeichnis eingetragen wurden.
  • Gleiches gilt, wenn aufgrund einer nachgewiesenen plötzlichen Erkrankung der Abstimmungsraum nicht oder nur unter unzumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann.

Bitte beachten Sie, dass derjenige, der den Antrag für einen anderen stellt, durch Vorlage einer schriftlichen gesonderten Vollmacht nachweisen muss, dass er dazu berechtigt ist.

Kontakt

Herr Stefan Kort
Geschäftsleitung

Markt Peiting
Hauptplatz 2
86971 Peiting
Tel.: 08861/599-22
stefan.kort@peiting.de