Aufforderung für Künstler zur Teilnahme am Wettbewerb für das Kunstwerk in der Mitte des Kreisverkehrs an der Bahnhofstraße in Peiting

Der Markt Peiting führt in den Jahren 2016 – 2018 den Ausbau der Bahnhofstraße in drei Abschnitten durch. Die Gesamtmaßnahme mit geschätzten Kosten in Höhe von 3,3 Mio. EUR wird von der Regierung von Oberbayern im Rahmen des Städtebauförderungsprogrammes bezuschusst. Das zentrale Element dieser Hauptachse ist der neu geschaffene Kreisverkehr.

Er stellt die Kreuzung zwischen Bahnhof-, Bergwerk- und Kapellenstraße dar. Auf der Mitte der Insel soll ein Kunstwerk errichtet werden, welches die Peitinger Historie, insbesondere die Bergbauvergangenheit und den nach wie vor existenten Bezug zum Bergbau, widerspiegeln soll. Der Kreisverkehr stellt darüber hinaus den Eingang zur sog. „Bergwerkssiedlung“ dar.

Für diesen bedeutsamen Standort soll nun ein Kunstwerk geschaffen werden, zu dem insgesamt fünf Künstler eingeladen werden sollen. Jeder dieser eingeladenen Künstler erhält für einen dann einzureichenden Modellvorschlag eine Antrittsvergütung in Höhe von EUR 1.000 inkl. MwSt.. Die Nutzungsrechte verbleiben bei allen Vorschlägen (außer bei dem Sieger) beim Urheber. Der Sieger erhält den Auftrag, bis spätestens 30.05.2018 das Gesamtkunstwerk, entsprechend dem Siegermodell,  zu gestalten und an dem vorgesehenen Standort zu errichten.

Für das zu verwendende Material werden keine Vorgaben gemacht. Die erforderlichen Tiefbauarbeiten werden vom Markt Peiting übernommen.

Die Vergütung beträgt maximal EUR 50.000 inkl. MwSt. unter Einräumung sämtlicher zeitlich uneingeschränkter Rechte an dem Kunstwerk.

Interessierte Künstler werden aufgerufen, sich mit vergleichbaren, aussagekräftigen bisherigen Arbeiten und Referenzen bis zum 30. November 2017 beim Markt Peiting um die Einladung zu diesem Wettbewerb zu bewerben. Die endgültigen Teilnehmer am Wettbewerb erhalten mit der Einladung ein detailliertes Briefing und einen Forderungskatalog an das neu zu erstellende Kunstwerk. Die Entwürfe sind dann anonymisiert und werden durch ein ausgewähltes Gremium bewertet.

Die Bewerbung soll schriftlich unter Beilage von Ausdrucken bisheriger Arbeiten (bitte nur Kopien bzw. Ausdrucke, eine Rücksendung erfolgt nicht) erfolgen an:

Markt Peiting
Christian Hollrieder
Hauptplatz 2
86971 Peiting
Email: christian.hollrieder@peiting.de

 

Kontakt

Markt Peiting
Kämmerei
Hauptplatz 2
86971 Peiting

Herr Christian Hollrieder
Telefon: 08861/599-30
E-Mail: christian.hollrieder@peiting.de